Das Euregio

Sie möchten das Euregio-Gymnasium kennen lernen?
Dann schauen Sie den Imagefilm: imagefilm2013.flv oder imagefilm2013.mov.


Das Euregio-Gymnasium vom Schulhof fotografiert

Das Euregio-Gymnasium ist das jüngste der drei städtischen Gymnasien in Bocholt.  Es liegt im Nordosten der Stadt, direkt am Stadtwald, und bietet nicht nur Schülerinnen und Schülern aus Bocholt, sondern auch aus Rhede und Barlo sowie aus der weiteren Region von Isselburg über Rees bis Hamminkeln einen guten Ort des Lernens.

Besondere Kennzeichen des Euregio-Gymnasiums sind der naturwissenschaftliche und Sprachenschwerpunkt bei gleichzeitig vielfältigem Angebot in anderen Bereichen und die reflektierte Weiterentwicklung der Schul- und Unterrichtskultur.

Mehrsprachig

Der Name 'Euregio' verweist auf das Leitmotiv, den Blick über nationale Grenzen offen zu halten. Dieses Motiv setzen wir zum einen in den vielfältigen Schulpartnerschaften und Austauschprogrammen sowie dem schuleigenen Hilfswerk 'Eine Welt durch Bildung' um. Zum anderen ermöglichen wir als einziges Gymnasium im westlichen Münsterland das Erlernen der drei wichtigsten Weltsprachen (Englisch, Spanisch und Französisch) und des Lateinischen.

MINT

Das Euregio-Gymnasium ist auch sehr gut in den Naturwissenschaften, den sogenannten MINT-Fächern, aufgestellt. In den bestens ausgestatteten Fachräumen beginnt neben dem Regelunterricht schon ab der fünften Klasse insbesondere mit der MINT-AG eine spezielle Förderung der naturwissenschaftlichen Interessen, die in den Wahlpflichtkursen 'Naturwissenschaften' und 'Mathe-Informatik', in den Leistungskursen der Oberstufe sowie in diversen Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerben fortgesetzt wird.

Vielfältig

Neben dem Sprachen- und MINT-Angebot gibt es vielfältige Möglichkeiten, gesellschaftswissenschaftlichen, sportlichen, künstlerischen oder musikalischen Interessen nachzugehen. Quereinsteigern aus Realschulen und Hauptschulen mit der Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe bieten wir seit Jahren spezielle Klassen, um sie beim Übergang angemessen zu unterstützen. Von dieser Förderung profitieren auch die langjährigen Euregio-Schüler, denn sie ermöglicht in der Oberstufe ein breites und vielfältiges Kursangebot.

Innovativ

Am Euregio-Gymnasium reagieren wir nicht erst auf neue Ansprüche und Erwartungen, die an Schule gestellt werden. Vielmehr beobachten wir die aktuellen Entwicklungen und suchen rechtzeitig nach der besten Lösung. Gegenwärtig zeigt sich dies in der Einführung einer bedarfsgerechten Nachmittagsbetreuung und der Umstellung auf Unterricht in 60-Minuten-Einheiten, die nicht nur die beste Lösung hinsichtlich der verkürzten Schulzeit nach G8 darstellt, sondern auch modernen und abwechslungsreichen Unterricht begünstigt.

Aktuelle Seite: Start Das Euregio