Besuch aus Kobiercyce

Bocholt (PID): Stellvertretende Bürgermeisterin Hanni Kammler empfängt polnische Gäste.


Stellvertretende Bürgermeisterin Hanni Kammler empfängt polnische Gäste.
Dritter Austausch mit dem Euregio-Gymnasium

Pressemitteilung von Donnerstag, 8. Juni 2017 Stadt Bocholt
Bocholts zweite stellvertretende Bürgermeisterin Hanni Kammler empfing am Donnerstag, 8. Juni 2017, 24 Schülerinnen und Schüler aus dem polnischen Kobiercyce, die zurzeit Gast des Euregio-Gymnasiums sind.

Der Austausch findet jetzt zum dritten Mal statt. "24 Schülerinnen und Schüler aus Bocholt waren im Mai bereits in Polen", berichtet Jan-Bernd Lepping, Lehrer am Euregio-Gymnasium, "ebenso viele haben wir jetzt auch zum Gegenbesuch in Bocholt zu Gast."
Seit Mittwoch sind die Gäste des Gimnazjum Kobierzyce in Bocholter Gastfamilien untergebracht.

Dank an Lehrer und Gasteltern

Kammler stellte den polnischen Gästen die Stadt Bocholt vor und versorgte sie mit wissenswerten Fakten. Kammler bedankte sich bei den Lehrerinnen und Lehrern, die jedes Mal wieder ein tolles Austauschprogramm auf die Beine stellten. "Durch ein gut geplantes Austauschprogramm haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Informationen über Bocholt direkt praktisch zu untermauern", betonte Kammler, "auch möchte ich den Gastfamilien danken, ohne deren Unterstützung und Einsatz die Realisierung eines solchen Schüleraustausches einfach nicht möglich ist."
Nach dem Empfang ging es für die polnischen Schülerinnen und Schüler zum Textilmuseum, das im Rahmen einer Führung erkundet wurde. Selbsterkundung von Kultur und Geschichte war das Thema der Stadtrallye, die sich nachmittags anschloss.
Auf dem Programm des Austausches steht zudem eine Tagestour ins Ruhrgebiet, mit dem Besuch des Movie Parks und des Tetraeders in Bottrop.

Leben an der Grenze

Im Rahmen einer Fahrradtour in gemischten Gruppen geht es zudem über die "grüne Grenze" in die Nachbarstadt Winterswijk. Der Sonntag ist Familientag und am Montag schließt sich dann eine Tagestour in die Niederlande an. Dort wandeln die Gäste auf den Spuren von Anne Frank und können zudem nachmittags in Egmont den Strand und die Nordsee kennenlernen.

Gemeinsamer Unterricht

Am Mittwoch werden die Schülerinnen und Schüler gemeinsam unterrichtet. Im Rahmen eines Bowling-Abschlussabends werden auch die Preise für die drei Schülerrallyes verliehen. Am Mittwoch können die polnischen Schülerinnen und Schüler noch durch die Innenstadt bummeln bevor es nachmittags zurück in die polnische Heimat geht.

Besuch aus Kobierzyce

Aktuelle Seite: Start Nachrichten Besuch aus Kobiercyce