Suchtprävention am Euregio

Autor Hermann Wenning liest aus seinen Büchern.

Der bekannte Autor Hermann Wenning war am Mittwoch, 22.11.2017 zu Gast bei uns am Euregio-Gymnasium. Zwei Wochen nach dem Projekttag „Alkoholprävention“ für die Jahrgangsstufe 9 ergänzte der ehemals alkohol- und drogenabhängige Autor der beiden Bücher „Lauf zurück ins Leben“ und „Versoffene Jugend“ die intensive Auseinandersetzung unserer 9. Klassen mit dem Thema Alkohol und Drogen in einer beeindruckenden Schilderung seines Lebensweges. Anhand von Textpassagen aus seinen Büchern, ergänzenden Erzählungen und Erklärungen und anschließend im Gespräch mit den Schülern berichtete er über seinen tragischen Weg in die Alkoholsucht, später in die Abhängigkeit von harten Drogen und schließlich darüber, wie er durch den Laufsport zurückgefunden hat in ein „normales“ Leben, in dem er sich nun aktiv und intensiv der Präventionsarbeit widmet. Auch ein Fernsehteam des WDR war anwesend und hat am 5.12. über Hermann Wenning, sein neues Buch und seine Präventionsarbeit – auch an unserer Schule - in der Lokalzeit berichten. Die Sendung kann in der WDR Mediathek abgerufen werden.

Aktuelle Seite: Start Nachrichten Suchtprävention am Euregio