Minstrels of Hope

Auf Einladung unseres schuleigenen Hilfswerks gab der philippinische Chor „Minstrels of Hope“ ein Konzert in der Schulaula.

Das Publikum spendete anschließend 1300 EUR. "Eine Welt durch Bildung e.V.“ rundet den Betrag großzügig auf, so dass schließlich EUR 2000,— an den Verein "Straßenkinderhilfe Kaibigan Philippinen e. V." übergeben werden konnten.

Hier einige Impressionen vom Konzert.


Berichterstattung des BBV

22.05.2015 | Im Bocholter Euregio-Gymnasium: „The Minstrels of Hope“ überzeugen bei Konzert in Bocholt (BBV).

Auf ihrer Europatournee machte der Chor „The Minstrels of Hope“ jetzt Station im Bocholter Euregio-Gymnasium und gab ein Konzert. Dazu gesellten sich der Chor und die Big Band der Schule.

Das Konzert
Foto: Gudrun Schröck
Der philippinische Chor Minstrels of Hope bei seinem Auftritt in der Aula des Euregio-Gymnasiums.

Der Chor „The Minstrels of Hope“ besteht aus elf jungen Sängerinnen und wird von der Hilfsorganisation Kaibigan unterstützt, die mit verschiedenen Projekten Straßenkindern in Manila hilft.

„Das Euregiogymnasium unterstützt das gerne“, sagte Schulleiter Christoph Schultheiß. „Unser Hilfswerk ‚Eine Welt durch Bildung‘ geht in die gleiche Richtung. Seit zwei Wochen werden hier Flüchtlinge geschult; da bot es sich doch an, ein internationales Konzert in unserer Aula zu geben“, fügte er hinzu. Das Konzert wollten auch die Abiturienten dieses Jahrgangs, die gar nicht mehr an der Schule lernen, nicht verpassen und nahmen daran teil.

Schmissig und flott erklang die Hymne „Party Rock“, gespielt von der Big Band. „Sie ist an alle gerichtet, die gerne Musik feiern wollen“, sagte ihr Leiter Marcus Sieverdingbeck. Christoph Schultheiß leitet den gemischten Chor des Gymnasiums, der mit etwa 60 Sängern ein enormes Klangvolumen zu bieten hat. Besonders das norwegische Volkslied „Vem kan segla förutan vind“ (wer kann segeln ohne Wind) gefiel dem Publikum. Auch hier klatschten die Zuhörer begeistert mit.

Mit ihren klaren Stimmen und einem breiten Repertoire erfreuten später die philippinischen Sängerinnen die Konzertbesucher. Der berühmte Chorsatz „Oh Fortuna“ aus der Carmina Burana von Carl Orff war ein furioser Auftakt. Auch für Leonard Cohens „Halleluja“, das Spiritual „My Land“ und ganz besonders den Dschungelklassiker „The Lion sleeps tonight“ gab es viel Beifall. Dass die Schüler Freude am Konzert hatten, war zu hören und zu sehen. Auch die Zuhörer hatten ihren

Spaß an dem gelungenen Konzertabend.
Autor: Gudrun Schröck
URL: http://www.bbv-net.de/lokales/bocholt_artikel,-%E2%80%9EThe-Minstrels-ofHope%E2%80%9C-ueberzeugen-bei-Konzert-in-Bocholt-_arid,486978.html
© Bocholter-Borkener Volksblatt -Alle Rechte vorbehalten 2015


Fotoimpressionen

  • minstrels_01_20150602_1276905237
  • minstrels_02_20150602_1551123687
  • minstrels_03_20150602_1926024613
  • minstrels_04_20150602_1822431459
  • minstrels_05_20150602_1264529353
  • minstrels_06_20150602_1063203378
  • minstrels_07_20150602_1822455752
  • minstrels_08_20150602_1259936014
  • minstrels_09_20150602_1933901760
  • minstrels_10_20150602_1226111978
  • minstrels_11_20150602_1755681751
  • minstrels_12_20150602_1205933817
  • minstrels_13_20150602_1969836744