AG "Eine Welt durch Bildung"

Seid ihr daran interessiert, fremde Kulturen kennenzulernen und euch mit Kindern aus diesen Kulturen auszutauschen?

In der Arbeitsgemeinschaft "Eine Welt durch Bildung“ sprechen wir gemeinsam über die Probleme von Kindern in den Entwicklungsländern dieser Welt wie z.B. Indien, Kenia, Bolivien und überlegen uns, wie man den Kindern helfen kann. Vorrangig geht es darum, die bestehenden Projekte in Indien, Afrika und Südamerika besser kennenzulernen und mit Aktionen zu unterstützen.

Neben der Unterstützung der Projekte geht es in der AG darum, z.B. die afrikanische oder indische Kultur näher kennenzulernen. Dies geschieht beispielsweise durch Projektarbeiten zu verschiedenen afrikanischen Ländern (z.B. Kenia), aber auch durch das Einstudieren afrikanischer Tänze und das Zubereiten afrikanischer Speisen.

Habt ihr Lust Brieffreunde auf der ganzen Welt zu gewinnen und euch mit ihnen über ihren Schulalltag, nervige Lehrer, Prüfungen oder die Freizeit auszutauschen? Durch die Brieffreundschaften mit den Kindern der Projekte unseres Schulhilfswerks erfahrt ihr viel über die Kultur in den jeweiligen Ländern und könnt euch mit den Kindern anfreunden. Eine solche Freundschaft wird euch hoffentlich auch nach der Schulzeit begleiten. Vielleicht bietet sich so auch die Möglichkeit die Projekte oder Kinder nach eurer Schulzeit zu besuchen.

Besucht uns doch einfach und schnuppert mal hinein!

Die SchülerInnen der AG und Frau Möllmann

Termin: Donnerstag, 6. Stunde in Raum 101

.Die Schülerinnen und Schüler der AG.
 

Die AG
Die Schülerinnen der AG mit Frau Möllmann und Frau Klingeberg sowie Pater Sergio Godoy Peláez aus Guatemala,
Herrn Hacke und Mitgliedern des Vereins

 


 Mehr Informationen zum Projekt unter: Eine Welt durch Bildung

Aktuelle Seite: Start Schulleben Eine Welt durch Bildung e.V. Die AG "Eine Welt durch Bildung"