Informatik-Technik

Der Differenzierungskurs Informatik-Technik in der Klasse 8 und 9

Die Fächerkombination Informatik-Technik ist so angelegt, dass technische Probleme durch Methoden und Modelle der Informatik gelöst werden. Es werden also keine virtuellen Aufgaben behandelt, sondern am Anfang oder Ende steht immer ein reales Objekt.

Informationen zu den Prinzipien der beiden Fächer sind den Seiten Informatik am Euregio und Technik am Euregio zu entnehmen.

Themen

  • Vermessung und Navigation: gestern und heute
    • Inhalte: Messen, Daten aufbereiten, darstellen und auswerten
    • Tätigkeiten: Peilen, GPS-Signale auswerten, Daten sammeln mit verschiedenen Sensoren
    • Hard-/Software: GeoGebra, Datenbanken (Access), Diagramme (Excel)
    • beruflicher Zugang: Vermessungstechniker
  • Das intelligente Haus: Steuerung per Webinterface
    • Inhalte: HTML, zum Teil PHP/Python, Schaltpläne und Schaltungen, Crocodile Physics
    • Tätigkeiten: dynamische Internetseiten mit Formularen erstellen, Schaltungen mit Aktoren und Sensoren bauen, ggf. löten
    • Hard-/Software: Raspberry Pi, Webserver, Steckbrett, Editor, Browser
    • beruflicher Zugang: Elektrotechniker, Mediengestalter
  • Gleiter und Flieger: CAD
    • Inhalte: 3D-Design, Aerodynamik, Konstruktionspläne
    • Tätigkeiten: Planung, Berechnung, Konstruktion und Montage dreidimensionaler Objekte
    • Hard-/Software: AutoCAD, FiloCut
    • beruflicher Zugang: Technischer Systemplaner/Produktdesigner
  • Verkehrssteuerung: Ampeln und Autos automatisiert
    • Inhalte: grafisches Programmieren, C, Schaltpläne und Schaltungen, Zustandsdiagramme
    • Tätigkeiten: Zustandsorientiertes Programmieren von Anlagen und Robotern, Entwickeln und Löten einfacher Schaltungen
    • Hard-/Software: Kara, Arduino, Ardublock, Arduino-DIE, Motorshield, Fahrgestell, Crocodile Physics
    • beruflicher Zugang: Elektrotechniker, Fachinformatiker
  • Netzwerktechnik: Sinnvoll verbunden
    • Inhalte: Server, Client, LAN, WAN, Internet, Routing
    • Tätigkeiten: Netzwerke unterschiedlicher Komplexität simulieren und aufbauen
    • Hard-/Software: Filius, Raspberry Pi, Linux, alte PCs
    • beruflicher Zugang: Fachinformatiker
  • Logik: 1 und 0 gleich 0
    • Inhalte: boolsche Algebra
    • Tätigkeiten: logische Schaltungen entwickeln, aufbauen und testen
    • Hard-/Software: Estu-System, digital ProfiLab
    • beruflicher Zugang: Elektrotechniker, Fachinformatiker

Die berufsorientierende Komponente des Informatik-Technik-Kurses wird einerseits durch ein Werkstattangebot der Westfälischen Hochschule gesichert. Zum anderen werden wir Kontakte zu Firmen aufbauen, die in den entsprechenden Branchen angesiedelt sind sowie zu Mitarbeitern, die die entsprechenden Berufe ausüben.

Der WP-II-Kurs Informatik-Technik für die Klassen 8 und 9 wird, vorbehaltlich der Zustimmung durch die Schulkonferenz, ab dem Schuljahr 2014/2015 angeboten und ersetzt den Mathematik-Informatik-Kurs.
Die unterrichtenden Lehrer sind Herr Baerbaum, Herr Köster und Herr Sieverdingbeck.