Sprachen

Vielsprachigkeit: Die Welt kommt sich näher

Deutsch

Basis für weitere Sprachen bildet die solide Kenntniss der Muttersprache, die selbstverständlich von Klasse 5 an bis in die Oberstufe, als Leitungs- oder Grundkurs, verpflichtend unterrichtet wird. Ergänzt wird das muttersprachliche Angebot durch die Teilnahme an Lesewettbewerben (auch plattdeutsche) und die Literatur- oder Theaterkurse in der Oberstufe


 Fremdsprachen

Das Euregio-Gymnasium bietet die Möglichkeit des Erlernens der drei wichtigsten Weltsprachen (Englisch, Spanisch, Französisch) und des Lateinischen.

Klasse 5 Englisch    
Klasse 6 Latein Französisch  
Klasse 8 (WP II) Spanisch    
Einführungsphase (EF) Spanisch Französisch Latein

Dem Euro als einziger europäischer Währung entspricht keine grenzübergreifende Sprache als Mittel der Kommunikation: Europa bleibt mehrsprachig, und das Erlernen der wichtigsten europäischen Sprachen ist wichtiger denn je. Eine Zweisprachigkeit auf der Basis des Englischen ist nicht ausreichend, es sollte eine Mehrsprachigkeit angestrebt werden.

Das Euregio-Gymnasium sieht in der Vermittlung des Englischen zwar eine wesentliche Aufgabe, und acht Unterrichtsjahre in der ersten Fremdsprache müssten ausreichen, um ein solides Fundament für einen sicheren Umgang mit der englischen Sprache zu garantieren. Jedoch sind die besten Kenntnisse der lingua franca Englisch in den Ländern von eher geringem Nutzen, in denen Weltsprachen wie Spanisch oder Französisch gesprochen werden.

Insofern ist es eine Chance, ab Klasse 6, 8 und 10 Französisch und Spanisch (auf der Oberstufe in Grund- und Leistungskursen). Mit einem abgeschlossenen Leistungskurs Französisch erwirbt man über das Reifezeugnis hinaus die Möglichkeit, an französischen Hochschulen zu studieren.

Das Erlernen der lateinischen Sprache (ab Klasse 6, 8 und 10) erweitert den Sprach- und Kulturhorizont und schafft Grundlagen für den leichteren Zugang zu vielen europäischen Sprachen.
Der Erwerb des Latinums ermöglicht die Zulassung zu verschiedenen Studiengängen.

Ab der zweiten Fremdsprache (Zwei Fremdsprachen sind Pflicht.) hängt das Zustandekommen von Sprachkursen natürlich vom Wahlverhalten der Schüler ab. Das Euregio-Gymnasium hat seit vielen Jahren die 'Dreisprachigkeit' in der Sekundarstufe I und die 'Viersprachigkeit' auf der Sekundarstufe II mit Leistungskursen in Englisch und Französisch und Grundkursen in Latein und Spanisch gewährleisten können.


 

Sprachen-Fächer

Aktuelle Seite: Start Fächerangebot Sprachen