Schlagzeilen

Euregio empfängt Gäste aus Valencia

Am Donnerstag, 7. März 2013, empfing die 1. stellvertretende Bürgermeisterin Christel Feldhaar im Bocholter Rathaus 16 spanische Schülerinnen und Schüler aus Valencia. Der Schüleraustausch mit dem hiesigen Euregio-Gymnasium findet vom 3. bis 13. März 2013 zum ersten Mal statt.

Die stellvertretende Bürgermeisterin freute sich über den Besuch der jungen Spanier. Sie stellte ihnen Bocholt als Europastadt an der deutsch-niederländischen Grenze vor. Im Bocholter Ortsteil Suderwick, so erklärte sie, war fast schon einmal die niederländische Königin Beatrix. Sie stand auf der Straße, die zu den Niederlanden gehörte, und wurde vom damaligen Bürgermeister Bocholts, der auf dem deutschen Bürgersteig war, begrüßt. Ein Schritt weiter und dieses wäre als offizieller Staatsbesuch der Königin in Deutschland gewertet worden. So aber konnte sich "jeder auf seiner Seite" miteinander ins Gespräch kommen, so Christel Feldhaar.

Sie ging anschließend auf die Kontakte mit den Partnerstädten Bocholts ein, die in Frankreich, Belgien und Großbritannien liegen. Mit diesen Städten feierten die Bürgerinnen und Bürger im vergangenen Jahr das 60- bzw. 40jährige Bestehen der Partnerschaften. Zum Schluss dankte die stellvertretende Bürgermeisterin allen Organisatoren sowie insbesondere den Gastfamilien, die für zehnTage die Gäste bei sich aufnehmen.

Die vielen Fahrräder aber auch das andere Wetter und die Stimmung der Menschen in Bocholt unterscheiden sich von Spanien, so merkte einer der Lehrer an. Erstaunt registrierte die Besuchergruppe die geringe Arbeitslosenquote in Bocholt, die unter 5% liegt. Hier sehen die Verhältnisse in Spanien gänzlich anders aus.

Nach dem Empfang machten sich die spanischen Gäste auf den Weg, die Stadt Bocholt zu Fuß zu erkunden. Dabei half eine Stadtrallye, die im Jubiläumsjahr 2012 auch in spanischer Sprache vom Berufskolleg am Wasserturm für Bocholt erarbeitet worden war. Auch das weitere Programm, das die deutschen Gastgeber vorbereitet hatten, kann sich sehen lassen. Neben sportlichen Aktivitäten sowie gemeinsamer Unterricht stehen je ein Besuch in Münster und Köln an. Auch eine Radtour über die "grüne Grenze" wird die jungen Spanier sicherlich begeistern. Am 13. März 2013 heißt es Abschied nehmen von Bocholt, denn dann fliegen sie in ihre Heimat Valencia zurück.

 

Gäste aus Valencia
Foto: Petra Taubach, Stadt Bocholt

Aktuelle Seite: Start Aktuelles Schlagzeilen Euregio empfängt Gäste aus Valencia