Me, my Selfie & I

Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich. Schüler AG zeigt Ergebnisse von „Me, my Selfie & I“.

Im Rahmen des Landesprojektes NRW „Kultur und Schule“ haben sich Schülerinnen und Schüler des Bocholter Euregio-Gymnasiums ein Jahr lang mit dem Thema „Me, my Selfie & I“ auseinandergesetzt. Entstanden sind in dieser Zeit ein Kurzfilm, jede Menge Selfies und Portraits. Jetzt laden die kreativen Köpfe der Schüler AG zur Ausstellung ein, die sich zugleich als beeindruckende Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich versteht.

Die Idee, ein solches Projekt in Angriff zu nehmen, hatte die Fotografin Katharina Neuenhaus. „Jugendliche fotografieren viel und oft“, so die 30-Jährige. „Ich finde das natürlich klasse, allerdings dreht sich bei den Aufnahmen junger Menschen oft alles um die eigene Person, insbesondere das eigene Aussehen. Und das ist oberflächlich.“ Sie habe sich gefragt, inwiefern die Person an sich hierbei eine Rolle spielt. Eine Frage, die sich auch Christoph Schultheiß als Schulleiter schon das ein oder andere Mal gestellt hat. Entsprechend unterstützte er nur zu gerne das Projekt und freut sich, dass es nach einem Jahr zu einer Ausstellung kommt, die vielleicht eine Antwort darauf gibt. Vielleicht? „Wenn man sich damit mal genauer beschäftigt, wird schnell deutlich, wie intensiv sich diese mit dem eigenen Ich beschäftigt haben, wie sie Selbstdarstellung und Selbstwahrnehmung gegenüberstehen – doch, ja, ich glaube, es gibt eine Antwort“, so Neuenhaus. „Der Kurzfilm zeigt die Schattenseiten von Social Media, die Selfies oder auch Selbstportraits machen aber auch deutlich, wie viel Spaß ihnen das Projekt gemacht hat. Die Fotografie machte einen großen Teil aus - und das Gruppengefühl war wirklich klasse.“

Von Film über gemalte Selbstportraits bis hin zu Fotos, die bearbeitet wurden, hat die Ausstellung ganz viel zu bieten. Die Schüler AG freut sich jetzt natürlich riesig, all das Erarbeitete in einer Ausstellung vorstellen zu dürfen. Katharina Neuenhaus: „Mir hat das viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass die Mädchen und Jungen für sich mitnehmen, dass es nicht immer nur ums Äußerliche geht.“

Am Montag, 25. Juni, lädt die Projektgruppe alle interessierten Schülerinnen und Schüler wie auch Eltern ein. Wer den Zeitraum 13 bis 14 Uhr nicht möglich machen kann, der kommt am darauffolgenden Dienstag. Ab 17 Uhr ist die Ausstellung „Me, my Selfie & I“ dann in der Schul-Aula im Euregio-Gymnasium Unter den Eichen in Bocholt zu sehen.

Schulleiter Schultheiß hat den Filmbeitrag übrigens noch nicht gesehen. „Nur die Making off-Fotos“, so der Bocholter. „Ich bin wirklich gespannt und freue mich auf die Präsentation.“

Aktuelle Seite: Start Nachrichten Me, my Selfie & I