Romfahrt 2018

Ein Lateinschüler berichtet von der Fahrt nach Rom.

Vom 3. bis zum 7. September 2018 sind wir mit ingesamt 34 Schülern der Lateinkurse der EF mit Frau Verhasselt und Herrn Laser nach Rom geflogen, wo wir in gemütlichen Chalets im „Camping in Town“ wohnten. Bereits am Ankunftstag besuchten wir den Petersdom und bekamen mit dem Trevi-Brunnen, der Spanischen Treppe und dem Pantheon einen Einblick in die herausragenden Sehenswürdigkeiten der ewigen Stadt. In den nächsten Tagen standen viele andere Touristenattraktionen wie das Colosseum, das Forum Romanum, die Engelsburg, die antike Hafenstadt Ostia und die Katakombe der Priscilla auf dem Programm.
Nahezu jeden Tag statteten wir der Eisdiele della Palma beim Pantheon einen Besuch ab, wo wir aus über 150 Sorten ein leckeres Eis aussuchen konnten.
Ein großes Highlight für unsere ganze Gruppe war die Papstaudienz, wo wir Euregianer namentlich begrüßt worden sind.
In den fünf Tagen bestaunten wir sowohl zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten als auch antike Bauwerke und lernten vieles über die Geschichte Roms. (Johannes U.)

Romfahrt 2018

Aktuelle Seite: Start Nachrichten Romfahrt 2018