Informatik-Technik

Der Differenzierungskurs Informatik-Technik in der Klasse 8 und 9

Die Fächerkombination Informatik-Technik ist so angelegt, dass technische Probleme durch Methoden und Modelle der Informatik gelöst werden. Es werden also keine virtuellen Aufgaben behandelt, sondern am Anfang oder Ende steht immer ein reales Objekt.

Der WP-II-Kurs Informatik-Technik wird für die Klassen 8 und 9 (G8) bzw. die Klassen 9 und 10 (G9) als eine Wahlmöglichkeit angeboten.
Die unterrichtenden Lehrer sind Herr Baerbaum, Herr Köster, Herr Müller und Herr Sieverdingbeck.

Informationen zu den Prinzipien der beiden Fächer sind den Seiten Informatik am Euregio und Technik am Euregio zu entnehmen.


Themen im ersten Jahr

  • Vermessung und Navigation: GPS & Routenplaner
    Einführung in das Messen, Modellieren und Speichern in einer Echtweltumgebung am Beispiel geodätischer Daten.
    • Inhalte: Messen, Graphen/Zustandsdiagramme, Daten aufbereiten, darstellen und auswerten
    • Tätigkeiten: GPS-Signale auswerten, Daten sammeln, als Diagramm darstellen und in Tabellen speichern
    • Hard-/Software: GPS-Geräte, Kara, Tabellen/Datenbanken (Excel)
    • beruflicher Zugang: Vermessungstechniker/-ingenieur
  • Das intelligente Haus: Steuerung per Webinterface
    Einführung in die Gestaltung dynamischer Internetseiten und Ansteuerung einfacher Sensoren und Aktoren.
    • Inhalte: HTML, PHP, Schaltpläne und Schaltungen
    • Tätigkeiten: dynamische Internetseiten mit Formularen erstellen, Schaltungen mit Aktoren und Sensoren bauen, ggf. löten
    • Hard-/Software: Raspberry Pi, Webserver, Steckbrett, Editor, Browser, Crocodile Physics
    • beruflicher Zugang: Haus-/Elektrotechniker, Mediengestalter
  • Der optimale Bumerang: CAD
    Einführung in die Darstellung und Entwicklung dreidimensionaler Objekte per CAD am Beispiel aerodynamischer Bumerangs.
    • Inhalte: 3D-Design, Aerodynamik, Konstruktionspläne
    • Tätigkeiten: Planung, Berechnung, Konstruktion und Montage dreidimensionaler Objekte
    • Hard-/Software: SketchUp, AutoCAD, FiloCut, 3D-Drucker
    • beruflicher Zugang: Technischer Systemplaner/Produktdesigner

Themen im zweiten Jahr

  • Verkehrssteuerung: Ampeln automatisiert
    Einführung in die zustands- und ablauforientierte Programmierung am Beispiel einfacher Signalanlagen.
    • Inhalte: grafisches Programmieren, C, Schaltpläne und Schaltungen, Zustandsdiagramme
    • Tätigkeiten: Zustandsorientiertes Programmieren von Anlagen und Robotern, Entwickeln und Löten einfacher Schaltungen
    • Hard-/Software: Kara, Arduino, Ardublock, Arduino-IDE
    • beruflicher Zugang: Elektrotechniker, Fachinformatiker
  • Einführung in die Netzwerktechnik, Aufbau und Konstruktion von Rechnernetzen
    • Inhalte: Server, Client, LAN, WAN, Internet, Routing
    • Tätigkeiten: Netzwerke unterschiedlicher Komplexität simulieren und aufbauen
    • Hard-/Software: Filius, Raspberry Pi, Linux, alte PCs
    • beruflicher Zugang: Fachinformatiker
  • Roboter: Jedes Bauteil an seinen Platz
    Programmierung eines Einarm-Dreiachs-Roboters
    • Inhalte: : Grafische Programmierung mit Blöcken, Automatisierung
    • Tätigkeiten: Blöcke in Fächer sortieren, Planen, Messen und Programmieren
    • Hard-/Software: Dobot Magician
    • beruflicher Zugang: Elektrotechniker, Fachinformatiker